Kulturmomente 2017

Buchwochen Oktober/November


Sonntag, 12. November 2017

Ort: Bürgerhaus Weißenstadt

Gerch & Frankensima - gemeinsam auf der Bühne

Gala-Abend des gepflegten Blödsinns

 

Die rund 100 Gäste waren "Kenner" der Gerch-Geschichten. Schon beim 1. Satz begann jeweils das Gelächter, Gert Böhm brauchte gar keine Überschrift zu den Geschichten vorlesen. Seit nunmehr  51 Jahren schreibt er jeden Samstag für die Hofer Ausgabe der Frankenpost eine neue Gerch-Geschichte, ca. 2500 Stück gibt es also schon, veröffentlicht in mehreren Büchern und CDs. Der Frankensima ergänzte am "Gala-Abend des gepflegten Blödsinns" mit seinen Liedern und Plaudereien witzig und gekonnt die einzelnen Themen. Ein rundum gelungener Abend! Trotz des plötzlichen Wintereinbruchs sehr gut besucht.



Samstag, 4. November 2017

Ort: Bürgerhaus Weißenstadt
Haiku Schreib- und Druckwerkstatt mit Ingo Cesaro aus Kronach

Die Teilnehmer des Workshops am 4. November lauschten zunächst staunend den Erzählungen Ingo Cesaros. Nachdem er von der traditionellen Schreibweise der japanischen Haiku-Gedichte berichte hatte, begannen alle selbst kreativ zu werden. Zunächst wurden eigene Gedichte verfasst, dann mit Bleilettern gesetzt und auf Papier und Stoff gedruckt.

Bild: Ingo Cesaro bei der Haiku Schreib-und Druckwerkstatt



Freitag, 27. Oktober 2017
Ort: Kurzentrum Weißenstadt
Sternenhände am blauen Klavier
Tastenimprovisationen und Textinspirationen

Rezitation: Jan Burdinski 

Klavier: Prof. Herbert Wiedemann

Gereimtes und Ungereimtes rund um das Piano mit Texten von Wilhelm Busch, Rainer Maria Rilke, Else Lasker-Schüler, Peter Paul Althaus, Hermann Hesse u.a. Die beiden Vortragenden „tasten“ sich gemeinsam vor ins Reich von Poesie & Musik. Sie lassen sich dabei leiten von Texten bekannter und weniger bekannter Autoren und Dichter, die sich wiederum von Klängen und Tönen inspirieren ließen und immer wieder vom Klavier.



Dienstag, 24. Oktober 2017

Ort: Antiquariat Kaufmann, Weißenstadt
Weißenstädter Mundart-Geschichten

mit Angela Reul und Werner Hörl

 




Zwischenmenschliches - Puppenspiel für Erwachsene mit Thomas Glasmeyer am 4. Juni 2017 im Gasthaus Egertal
Thomas Glasmeyer hat speziell für das KulturForum das Programm „Carmen und sonstiges Zwischenmenschliches“ aus mehreren Stücken zusammengestellt.

(Bilder aus Carmen, 3 alte Herren mit Hüten und Tangospieler mit dem Bandoneon).

 

 


Ka Weiber – ka Gschrei am 29. April 2017
Ein äußerst vergnüglicher Abend im Bürgerhaus Weißenstadt. Theaterstück mit Blick auf männliche Horizonte – in Bühnenform gegossener fränkischer Aufschrei des Mannes.
Mit Robert Eller, Siggi Michl und Rüdiger Baumann, Bearbeitung von Rüdiger Baumann


American & Irish Folk am 10. Februar 2017 im Historischen Kellerhaus in Weißenstadt mit Tom Cat Wilson und Überraschungsgast Guy Palumbo, der seine Mandoline und Gitarre mitbrachte und das Publikum mit handgemachter Musik begeisterte!


Porgy & Bess am 17. März 2017 im Kurzentrum

George Gershwins legendäre Black Opera „Porgy and Bess“ mit Saxofonist Stephan Völker, Pianist Mike Schoenmehl und Schauspieler Ardell Johnson neu erzählt. Drei Interpreten machten das „Erzählkonzert“ zu einem außergewöhnlichen und einmaligen Bühnenereignis.



Kulturmomente 2016

Mai 2016

Wenn wir über Schatten tanzen

Stepptanz-Theater-Gesang im Kurzentrum Weißenstadt

Stepptanz-Musical, das eine Brücke zwischen den Generationen schlagen soll. Mit dem Fränkischen Theatersommer, Bayreuth.
Tanztheater mit Michaela Duhme & Alexander von Hugo.

Ein Traumpaar, es könnte sich um Fred Astaire und Ginger Rogers handeln, führte uns in das Sehnsuchtsland
vergangener Generationen. Schwungvolle Szenen und mitreißende Musik wurden getanzt und gesungen als Hommage an das Leben.


April 2016

Amandi MarimbaBanda: Mambo, Cha Cha + Tschaikowsky von der Karibik bis Rußland,Crossover von Ballettmusik zu Latin

Die Ausnahmemusikerin und Meisterin an der 2,20 m langen Marimba Elisabeth "Liz" Amandi aus München, Wolfgang Klausner, Percussion, und Yamilé Curz Montero, Piano, waren zu Gast im Kurzentrum von Weißenstadt.


Februar 2016

"Frankensima" Philipp Simon Goletz

im Restaurant Seestern in Weißenstadt. Humorvolle Unterhaltung war garantiert.


Das KulturForum Weißenstadt hat auch 2016 -  im sechsten Jahr seines Bestehens - viel vor.
Der Theatersommer sowie das Kunst- und Kulturwochenende sind Highlights
...
Lesen Sie mehr dazu 
in der Frankenpost
(Artikel von Herbert Scharf, 15.2.2016)


Kulturmomente 2015

KulturForum feierte 5-jähriges Jubiläum mit Musik und Malerei

Im Oktober 2015 hatten wir 5. Geburtstag gefeiert. Schön war's! Vielen Dank an alle Gäste, die mit uns gefeiert haben. Wir freuen uns auf die nächsten 5 Jahre mit vielen spannenden, interessanten Veranstaltungen.


Juni


Zwei Waagerecht
Eine rätselhafte ungewöhnliche Liebesromanze
mit Darstellern des Fränkischen Theatersommers

 

Ort: Bürgerhaus Weißenstadt


Juni


Italienische Nacht

mit Musik aus Italien von „Il Duo & friends“


Ort: Gasthaus „Egertal“, Weißenstadt


April


Bluesguitar
Eine musikalische Reise mit Erzählungen über den Blues und viel Musik mit Wolfgang Kalb

Ort: Gasthof Kellerhaus, Weißenstadt


März


Märchen aus 1001 Nacht
Liebes- und Schelmengeschichten aus 1001 Nacht mit der Puppenbühne für Erwachsene von Thomas Glasmeyer.

Ort: Gasthaus „Egertal“, Weißenstadt



Februar

Kriminaltango
Energiegeladene Revue mit Kriminalgedichten, Balladen und Musik mit dem Duo Ladybirds (Heike Michaelis und Regina Fischer)
Ort: Bürgerhaus Weißenstadt